HomeNew Doug Hammond Quartet

- Stéphane Payen, alto sax -France Felix Rossy, trumpet -Spain Jon Sass, tuba - USA Doug Hammond, drums


LISTEN TO SOME AUDIOSAMPLES / ZUM REINHÖREN

It's Born [1.716 KB]
It's now [1.978 KB]
A Tear [2.019 KB]

Stephane Payen alto sax
Felix Rossy trumpet
Jon Sass tuba
Doug Hammond drums

70th Anniversary Tour
featuring a new formation of interesting, young musicians from the EU and US veterans performing new and vintage compositions of Hammond, reflecting our times as played by Charles Mingus, Steve Coleman, Dave Holland, Regina Carter, Tribe, and Carl Craig. Payen is a modernist known in Paris as a new driving force in the music. Felix Rossy is an 18-year-old whom Hammond played with at the Bird’s Eye jazz club in Basel, Switzerland, who is lyrical and tasteful with temperance, something seldom found in players today. Jon Sass is by far the most creative and captivating tuba player to tread the many areas of creative music today. Hammond starts a new chapter on his venture into the 21st century, still music for life, soul and dance of the heart.

… mit einer neuen Formation von interessanten jungen Musikern aus der EU als auch US Veteranen, die neue und erlesene Hammond Kompositionen aufführen. Kompositionen, die unsere Zeiten, wie sie von Charles Mingus, Steve Coleman, Dave Holland, Regina Carter, Tribe und Carl Craig gespielt werden, reflektieren. Payen ist ein Modernist, bekannt als treibende musikalische Kraft in Paris. Felix Rossy ist ein 18-Jähriger mit dem Hammond im Bird’s Eye Jazzklub in Basel zusammengespielt hat; er ist lyrisch, geschmacksvoll, mit Temperament, etwas das bei Musikern heutzutage nicht mehr oft anzutreffen ist. Jon Sass ist bei weitem der am einfallsreichsten und am fesselndsten Tubisten, der viele Bereiche der kreativen Musik von Heute beschreitet. Hammond beginnt ein neues Kapitel seines Vorstoßes in das 21. Jahrhundert; immer noch Musik für das Leben, die Seele und den Tanz des Herzens.

www.doughammond.org


Printable Version

Presskit